Archiv für den Monat: Februar 2014

Seguidilla murciana

Gemälde „Seguidilla murciana oder der murcianische Reihentanz“ von Matthias Wunsch

Mein Temperagemälde „Seguidilla murciana“ ist das zweite Bild in meinem Zyklus „Spanische Bilder“, der von den „Sieben spanischen Volksliedern“ von Manuel De Falla inspiriert wurde. Es hat das Format 70×50 cm und ist mit Tempera auf Karton gemalt.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
456px-Heck_Sovereign_of_the_seas

Sovereign of the Seas – Kunstwerk der Meere

Im Jahre 1634 wurde auf Befehl des britischen Königs Charles I. von dem Schiffbaumeister Peter Pett mit dem Bau eines Segelschiffs begonnen, das alles in den Schatten stellen sollte, was bis dahin gebaut wurde und den Prototyp für das Linienschiff, eine neue Generation von Großkampfschiffen darstellte: die Sovereign of the Seas.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (5 votes cast)
Asturiana

Temperagemälde „Asturiana oder der Trost unter der Pinie“ von Matthias Wunsch

Mein neuester Bilderzyklus „Spanische Bilder“ ist den Regionen Spaniens gewidmet und inspiriert von den sieben spanischen Volksliedern“ von Manuel De Falla. Am 3. Mai 2014  werde ich diesen Bilderzyklus im Kunstsalon Maja & Friends ausstellen.

Das erste Bild „Asturiana“ zeigt eine weinende Frau, die unter einer grünen Pinie über der Playa de la Ballota in Asturien Trost sucht. Die Frau ist in der typischen Tracht der nahegelegenen Stadt Oviedo gekleidet. Das wirre, offene Haar und das Fehlen von Schmuck betonen, dass sie aus Verzweiflung dort ist und nicht, um die Blicke anderer auf sich zu ziehen. Und doch ist sie schön, auch die Tränen auf ihren Wangen stören dies nicht.
Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
SEDOV bei Sonnenaufgang im Atlantik

Matthias Wunsch: SEDOV bei Sonnenaufgang im Atlantik

Mein erstes Temperagemälde des Jahres 2014 hat den Titel „SEDOV bei Sonnenaufgang im Atlantik“. Es zeigt den russischen Windjammer auf der Etappe von Brest nach Casablanca im Sommer 2012. Ich kann mich noch gut an die strahlenden Sonnenaufgänge jeden Morgen auf dieser wunderbaren Reise erinnern. Hellgraue Wolken standen am Himmel und die Sonne drang mit ihrer gewaltigen Leuchtkraft durch eine Lücke in den Wolken.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)